+++   26. 10. 2020 Treffen der Singegruppe  +++     
     +++   26. 10. 2020 Handarbeitszirkel  +++     
     +++   27. 10. 2020 Oktoberfest im Bürgersaal  +++     
     +++   28. 10. 2020 Skat- und Rommeenachmittag  +++     
     +++   29. 10. 2020 Nähkurs  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Naunhof

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Naunhof gliedert sich in die drei Ortsfeuerwehren Naunhof, Ammelshain und Fuchshain mit jeweils einem Gerätehaus in den Ortsteilen. In Naunhof sind sechs, in Ammelshain zwei und in Fuchshain ein Lösch- und Sondereinsatzfahrzeug sowie einige Feuerwehranhänger stationiert.

 

Feuerwehrfahrzeuge der FFW der Stadt Naunhof

Foto: Kamerad Michael Peters


Die Ortsfeuerwehr Naunhof ist die älteste der drei Feuerwehren. Sie wurde im Jahr 1873 gegründet.
Mit Stand 31.12.2019 umfasst das Personal, welches ausschließlich aus ehrenamtlich tätigen Personen besteht,

 

- in der OFw Naunhof

  • 41 Mitglieder in der Einsatzabteilung
  • 19 Mitglieder in der Ehren- & Altersabteilung
  • 18 Kinder und Jugendliche in der Jugendfeuerwehr

 

-  in der OFw Ammelshain:

  • 18 Mitglieder in der Einsatzabteilung
  • 15 Mitglieder in der Ehren- & Altersabteilung

 

- in der OFw Fuchshain:

  • 7 Mitglieder in der Einsatzabteilung
  • 4 Mitglieder in der Ehren- & Altersabteilung

 

Die Leitung der Feuerwehr obliegt dem Stadtwehrleiter, seit 2006 Kamerad Thomas Conrath und seinen beiden Stellvertretern. Die Ortsfeuerwehren werden vom jeweiligen Ortswehrleiter und dessen Stellvertreter geleitet. Das sind in der OFw Naunhof Kamerad Ulf Kendschek, in der OFw Ammelshain ist es Kamerad Martin Michael und in der OFw Fuchshain Kamerad Malte Friedrich.


Im Jahr 2019 leisteten die Angehörigen aller Ortsfeuerwehren insgesamt 873 Einsatzstunden bei 60 Einsätzen. Außerdem wurden insgesamt 2.855 Stunden in der regulären Standortausbildung der Einsatzabteilung und 501 Ausbildungsstunden der Jugendfeuerwehr absolviert. Dazu kamen noch 706 Stunden in Qualifikationslehrgängen in Naunhof oder im Kreisgebiet sowie 312 Ausbildungsstunden an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen in Nardt.


Die reguläre Ausbildung in den Ortsfeuerwehren findet jeweils donnerstags (außer an gesetzlichen Feiertagen) wöchentlich 19:00 Uhr in Naunhof, sowie 14-tägig in Ammelshain und Fuchshain statt. Interessierte Bürger ab 16 Jahren sind herzlich eingeladen, sich zu den Ausbildungsdiensten zu informieren und gegebenenfalls nach wohlüberlegter Entscheidung um Aufnahme in eine der Ortsfeuerwehren zu bewerben. Man muss jedoch bedenken, dass dieses Ehrenamt über normale Vereinstätigkeit hinausgeht und mit strengen, aber durchaus erfüllbaren Pflichten verbunden ist. So sind mehrere Lehrgänge und regelmäßige Ausbildungsteilnahme verpflichtend, um überhaupt einmal an Einsätzen teilnehmen zu dürfen. Nach erfolgter Qualifikation wird zusätzlich eine maximale Teilnahme an Einsätzen im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten erwartet. Schließlich sind wir im ländlichen Raum, wo es keine Berufsfeuerwehr gibt, gemeinsam mit anderen Rettungsorganisationen vollumfänglich für eine breite Palette von Aufgaben zum Schutz der Bevölkerung zuständig. Und dies 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche und zusätzlich zum Beruf und Privatleben! Im Gegenzug zu den Pflichten kann man eine spannende, interessante und technikbezogene Freizeitbeschäftigung inmitten einer starken Gemeinschaft von Gleichgesinnten erleben und natürlich: Menschen helfen!


Bestehend aus Angehörigen der Feuerwehren und weiteren, externen, ehrenamtlich tätigen Bürgern existiert zusätzlich seit nunmehr über zehn Jahren der "Förderverein für die Ortsfeuerwehren der Stadt Naunhof e.V.". Dessen Aufgabe ist es, die Feuerwehren bei kulturellen Events, der Kameradschaftspflege, bei der Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsgewinnung zu entlasten und allgemein bei der Förderung des Feuerwehrwesens in der Stadt Naunhof unterstützend tätig zu sein. Auch hier sind Freiwillige immer sehr willkommen, auch Personen, die gern helfen wollen, aber den Zeit- und Kraftaufwand für den normalen Feuerwehrdienst aus den verschiedensten Gründen nicht schultern können.


Weitere Informationen:

 

Folgende Ansprechpartner stehen Ihnen zu verschiedenen Themen gern zur Verfügung:

 

administrative Anfragen

Frau Anja Lohn
Tel.: 034293/42-126 (während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung Naunhof)

 

vorbeugender/ baulicher Brandschutz

Herr Christian Rückert


Ausbildung und Organisation FF Naunhof

Stadtwehrleiter Naunhof,
Kamerad Thomas Conrath / 1. Stl. SWL Kamerad René Tischer / 2. Stl. SWL Kamerad Lars Schuhmann
Tel. 034293/34648
E-Mail:

 

Anfragen zur Ortsfeuerwehr Naunhof

Ortswehrleiter OFw Naunhof
Kamerad Ulf Kendschek / Stl.OWL Kamerad André Kunze

E-Mail:


Anfragen zur Ortsfeuerwehr Ammelshain

Ortswehrleiter OFw Ammelshain
Kamerad Martin Michael / Stl.OWL Kamerad Daniel Wache

E-Mail:

 

Anfragen zur Ortsfeuerwehr Fuchshain

amt. Ortswehrleiter OFw Fuchshain
Kamerad Malte Friedrich / Stl.OWL Kamerad Florian Demand

E-Mail:
 

Jugendfeuerwehr Naunhof
Jugendwart
Kamerad Till Ekelmann

über:

 

Förderverein für die Ortsfeuerwehren der Stadt Naunhof e.V.

Vorsitzender Kamerad Michael Wurzbach


 

 

Einen telefonischen Kontakt der Funktionsträger der Feuerwehr können Sie über Herrn Daniel Brcak aus dem Ordnungsamt herstellen.

 

 

Veranstaltungen