+++   23. 05. 2022 Treffen der Singegruppe  +++     
     +++   23. 05. 2022 Handarbeiten  +++     
     +++   23. 05. 2022 Kinderkunstatelier PAPIERFREUNDE  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Seniorengerechtes Wohnen entsteht in Naunhof

Naunhof, den 02. 05. 2022

Endlich ist es soweit, die Naunhofer Wohnbau GmbH wird ihrem Namen gerecht und baut - das erste Mal und hier im Ort Wohnungen ausschließlich für ältere Menschen. Sie hat die Grundstücke in der Langen Straße 54 und 56 in Naunhof gekauft.  

 

Ältere Menschen wollen so lange wir möglich selbstbestimmt in ihren eigenen 4 Wänden bleiben. Dafür müssen diese vier Wände und das Umfeld besondere Merkmale aufweisen, barrierearm und teilweise barrierefrei und ein Wohnungsumfeld mit einer hohen Aufenthaltsqualität ist das Ziel.  Die Gesellschafter, die Stadträte und Frau Anna-Louise Conrad haben schon im Herbst 2021 zwei Beschlüsse einstimmig dazu gefasst. Den Beschluss zu bauen und den Beschluss, dafür zwei Grundstück von der Stadt Naunhof zu erwerben. Die Stadträte der Stadt Naunhof haben am 16.12.2021 ebenfalls ihre Zustimmung gegeben. Seit März 2022 ist die Naunhofer Wohnbau GmbH nun stolzer Besitzer der Grundstücke Lange Str. 54 und 56.  

Die Naunhofer Wohnbau GmbH ist eine kleine Wohnungsbaugesellschaft, die genau schauen muss, was sie sich finanziell leisten kann. Der Wunsch war, ein Gebäude mit ungefähr 18   Wohnungen zu bauen. Man besprach dies mit einem externen Wirtschaftsbüro, was seit Jahren die Naunhofer Wohnbau GmbH begleitet und erhielt dessen Zustimmung. Damit war der Rahmen gesteckt und nun können 3 Millionen Euro einschließlich aller Nebenkosten verbaut werden. Die Freude war groß und die Planung schritt voran. Nun wurde ein kleiner Wettbewerb gestartet und vier Büros angefragt. Ein Büro hat leider aus Kapazitätsgründen abgesagt. Drei Büros konnten ihre Entwürfe am 1. März 2022 in der Gesellschafterversammlung vorstellen. Die Gesellschafter mit ihrer Vorsitzenden Frau Anna-Luise Conrad haben einen Entwurf ausgewählt. Dieser kommt vom Ingenieurbüro Schubach aus der Lutherstraße 20 in Naunhof. Mit diesem Büro hat Frau Kerstin Haase, Geschäftsführerin der Naunhofer Wohnbau GmbH, bereits gearbeitet und erste Erfahrungen im Umgang miteinander erworben.

 

Der Entwurf sieht den Bau von 17 Wohnungen vor, die alle barrierefrei erreichbar sein werden. Nun wird fleißig am Entwurf gearbeitet, bis September 2022 wird der Bauantrag erstellt sein und die Wohnbau GmbH hofft, bis zum Jahresende die Baugenehmigung in den Händen zu halten. Wenn alles reibungslos verläuft und auch Firmen für den Bau gefunden sind, soll im Frühjahr 2023 mit den Bauarbeiten begonnen werden. Erfahrungsgemäß wird die Bauzeit für einen Neubau dieser Größe 14 Monate betragen. Ein Einzug ins neue Heim könnte demnach idealerweise am 1. Mai 2024 erfolgen.  
 
Die allgemeine aktuelle Lage auf dem Bau macht die Arbeiten sicher nicht leichter und preiswerter, aber die Naunhofer Wohnbau GmbH stellt sich den Herausforderungen und hält an der geplanten Zeitschiene fest.

 

    

 

 

Bild zur Meldung: Entwurf der Wohnanlage

Veranstaltungen