+++   23. 05. 2022 Treffen der Singegruppe  +++     
     +++   23. 05. 2022 Handarbeiten  +++     
     +++   23. 05. 2022 Kinderkunstatelier PAPIERFREUNDE  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bürgerprojekt Digital.Labore Partheland in den Startlöchern

Naunhof, den 17. 01. 2022

Eine digitale Kommune ist nur dann smart, wenn sie echte Probleme der Stadtgesellschaft lösen kann. In diesem Sinne geht es im nun startenden Projekt Digital.Labore darum, Ideen und digitale Lösungen für besonders drängende Fragestellungen aus den Gemeinden des Parthelandes mit Hilfe eines neuartigen kooperativen Ansatzes zu entwickeln.

 

Wie kann man Autofahrer animieren sich an die Geschwindigkeitsregelungen zu halten? Wie kann illegaler Müllentsorgung vorgebeugt werden? Diese und viele andere Fragen sollen durch die Gemeinden und ihre Bürger durch den Einsatz innovativer digitaler Technologien adressiert und gelöst werden. So wurde in einem Digital.Labor eines ländlichen Raums in Baden-Würrtemberg ein Rufbussystem mit Haltepunkten und Ruf-App entwickelt, während in einer anderen Kommune der überbaute Fluss mit technischen Hilfsmitteln sichtbar gemacht und mit historischen Informationen für Touristen und Einwohner aufbereitet wurde. In beiden Fällen haben die lokalen Teilnehmer eigene Fragestellungen und Ideen eingebracht und mit technischer Unterstützung die Lösungen eigenständig umgesetzt.

 

Bei den Digital.Laboren Partheland handelt es sich um einen Baustein in dem vom Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat geförderten Projektes Smart City Partheland. Die Stadt Naunhof hat dabei stellvertretend für alle Kommunen des Parthelandes Fichtner IT Consulting, das Fraunhofer IAO und komet Stadt Coaching in einer ersten Projektphase mit der Konzeption und Realisierung des mobilen Digital.Labors beauftragt. In einer zweiten Projektphase soll das Digital.Labor dann durch die Kommunen reisen und vor Ort mit der Stadtgesellschaft Lösungen entwickeln.

 

Sind Sie eine Bürgerin oder ein Bürger aus dem Partheland und mit einer konkreten Problemstellung konfrontiert, die sie unbedingt lösen wollen oder möchten Sie an einem Digital.Labor in Ihrer Kommune mitwirken? Dann können Sie uns gern über die neue Parthe.Cloud unter folgendem Link kontaktieren: https://parthe.cloud/apps/forms/stwEw2qaKSqifJKg

 

Zudem wird am 1. Februar ein Szenario-Workshop stattfinden. Nach gemeinsamer Rücksprache der Akteure und mit Blick auf die aktuelle Corona-Lage hat man sich dazu entschlossen, diesen als digitalen Workshop durchzuführen. Eine Registrierung zum Workshop ist schon jetzt möglich.

 

Aber auch für alle kurzfristig entschlossenen, nicht registrierten Teilnehmer gibt es einen öffentlichen Raum zur Informationsübermittlung: https://parthe.cloud/nutzer/digital-labore-partheland/. Hier können Sie sich über den aktuellen Sachstand informieren und mitlesen.

 

Sie haben Fragen zum Raum? Sie interessieren sich für die Inhalte und möchten gerne an einem der Angebote teilnehmen? Dann wenden Sie sich direkt an Fichtner IT Consulting.

 

Ansprechpartner

Herr Willi Wendt:

Tel.: 0151 16231418
E-Mail:

 

 

Bild zur Meldung: Beispiel für ein Digitallabor in Baden-Würtemberg, Foto: Ludmilla Parsyak, Fraunhofer IAO

Veranstaltungen