+++   23. 07. 2021 Besuch der Eisdiele Milli Vanilli  +++     
     +++   24. 07. 2021 4. Naunhofer Frischemarkt  +++     
     +++   26. 07. 2021 Treffen der Singegruppe  +++     
     +++   27. 07. 2021 altersgerechte Gymnastik  +++     
     +++   28. 07. 2021 Skat- und Rommeenachmittag  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktueller Stand zum Glasfaserausbau in Ammelshain

Naunhof, den 10. 07. 2021

Die Stadt Naunhof erreichen weiterhin viele Anfragen zum Glasfaserausbau in Ammelshain. Eine Abfrage der aktuellen Sachlage zeigt, dass die Baumaßnahmen weiterhin stocken.
Die Anbindung des Ortsteiles an den Hauptverteiler im  benachbarten Trebsener Ortsteil Altenhain dauert deutlich länger als geplant.


Ursprünglich sollte diese Trasse ausschließlich über die Kreisstraße zwischen den beiden Ortsteilen erfolgen. Das Amt für Straßenbau hatte aus technischen Gründen dieser Nutzung nicht vollständig zugestimmt und auf einer Teilstrecke eine Alternativroute durch das Naturschutzgebiet vorgeschlagen. Hieraus ergeben sich neue Genehmigungsverfahren, die die zuständigen Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser und ihr Planungsbüro vor eine weitere Herausforderung stellen.

 

Das Antragsverfahren für die neue Trasse läuft seit 21.10.2020. Nachdem Deutsche Glasfaser die Wichtigkeit der Baumaßnahme für die Internetversorgung von Ammelshain nachgewiesen hatte, wurden aufgrund der Gesetzeslage vom Umweltamt Nachforderungen für die Verlegung der Trasse gestellt, für deren Erfüllung zusätzlich ein Landschaftsplanungsbüro beauftragt werden muss. Die anschließende Beteiligung aller anerkannten Umweltorganisationen ist außerdem an Fristen für die Vorlage der Stellungnahmen gebunden. Deutsche Glasfaser prüft parallel zum Genehmigungsverfahren Alternativen.

 

Um die Bahnquerung in Ammelshain ausführen zu können, muss die Mitnetz Gas aus Sicherheitsgründen eine Versorgungsleitung für den Zeitraum der Spülbohrung umverlegen. Die Beauftragung ist veranlasst. Der Termin hierfür wird noch zwischen den Verantwortlichen von Mitnetz und dem Bau-Partner Terrado vereinbart.

 

Die Deutsche Glasfaser arbeitet mit Hochdruck an der Lösung dieses komplexen Themas, kann aber aufgrund der dargelegten Umstände aktuell keinen belastbaren Termin für die Fertigstellung nennen.

 

 
Veranstaltungen