Link verschicken   Drucken
 

Nachlese des 2. Unternehmerfrühstücks

Naunhof, den 13. 11. 2020

Statt Nachlese könnte man auch vom Nachtisch sprechen. Bürgermeisterin Anna-Luise Conrad versprach ein genüssliches Frühstück mit angeregter Diskussion anlässlich des 2. Unternehmerfrühstücks am Freitag, den 16. Oktober 2020 im Haus Grillensee. Das Frühstücksangebot per Exzellence war gewürzt mit angeregten Diskussionen. Trotz der aktuellen Lage war der Saal im Haus Grillensee  gut gefüllt.
  

Georg-Ludwig von Breitenbuch, Sächsischer Landtagsabgeordneter der CDU und Finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion erläuterte die aktuelle Finanzlage des Freistaates mittels einer Folienübersicht. Den Fokus legte der erfahrene Politiker, der selbst ein Unternehmer ist, auf die besondere Corona-Finanzierungslage für Unternehmen. Die eben durch die Bundesrepublik ziehende zweite und weitaus schlimmere Welle der Pandemie war natürlich auch Thema. „Sachsen macht sich einen Kopf und reagiert besonnen!“, so Herr von Breitenbuch in seinen Ausführungen. Natürlich regte der Vortrag zur Diskussion an. Herr von Breitenbuch wurde von den Unternehmerinnen und Unternehmern ins Kreuzverhör genommen. Diesem hielt er jedoch mit viel Fach- und Sachwissen stand und diskutierte offen und mit viel Verständnis mit den Wertschöpfern der Region. „Politik hat selbstverständlich einen Bedarf an den Unternehmen!“

 

Dies war das Stichwort für Gesine Sommer. Der Stabstellenleiterin für Wirtschaft, Tourismus und Kreisentwicklung des Landkreises waren die Sätze des Politikers zur Digitalisierung in Verwaltungen und deren daraus entstehender Verschlankung ein willkommener Einstieg. Neben der Diskussion um diese erklärte Frau Sommer die Aufgaben der Wirtschaftsförderung des Landkreises. Leider war der Zuhörerkreis der Anwesenden inzwischen um einiges geschrumpft.

 

Somit wurde die Vorstellung des Druckhauses Borna von Manuela Krause und ihrer Kollegin Elisabeth Tauchnitz auf ein Minimum gekürzt. Als Partner in Sachen Kommunikation sowohl für die Stadtverwaltung als auch für Geschäftspartner leistet das Druckhaus herausragende Arbeit. Mit dem Druckhaus Borna können sich die Unternehmen auf individuelle und kreative Kommunikationslösungen verlassen. Langjährige Markterfahrung und tiefgehende Expertise in allen Bereichen der Kommunikation sprechen für sich. Alle Unternehmen und Gewerbetreibenden sind herzlich eingeladen, mit dem Druckhaus in Kontakt zu treten, um Möglichkeiten und Perspektiven einer erfolgreichen Unternehmenskommunikation zu besprechen. Kundenberaterin Elisabeth Tauchnitz freut sich auf den Austausch.

 

Kontakt:
DRUCKHAUS BORNA
Kundenberaterin Elisabeth Tauchnitz
Tel.: 0341 46243463
Funk: 0170 6990 500
E-Mail:

 

Bürgermeisterin Anna-Luise Conrad bedankt sich herzlich bei Frau Storch und dem gesamten Team des Hauses Grillensee für die herausragende Umsetzung der Veranstaltung und die damit einhergehende Einhaltung der Hygienemaßnahmen in dieser unsicheren Zeit. Ebenfalls ein großes Dankeschön an die Firma Raumzauber Sinnwelt für die Bereitstellung der Blumensträuße für die Referenten.

 

 

 

Foto: Begrüßung durch Bürgermeisterin Anna-Luise Conrad