Willkommen | Verwaltung und Bürgerservice | Wirtschaft | Bildung | Gesundheit und Soziales | Kultur und Freizeit | Tourismus






Willkommen in der Parthestadt Naunhof

20 Kilometer von der pulsierenden Hektik der Messestadt Leipzig entfernt liegt Naunhof – das grüne Herz im Partheland. Gelegen unmittelbar am Autobahndreieck A14 / A38, angebunden an den öffentlichen Personennahverkehr Leipzigs und durch die Nähe des Flughafens Leipzig/Halle verfügt Naunhof über eine hervorragende Verkehrsanbindung. Gleichzeitig finden Sie hier beste Wohn- und Lebensqualität.

Luftbild Naunhof

Infrastruktur: hier vereint sich eine reizvolle Landschaft mit attraktiven Wohngebieten und guten Investitionsbedingungen für Handel und Dienstleistungsgewerbe.

Kabarett, Konzerte, Stadtfeste: von Rathauskonzerten, Kabarettabenden, Autoren-lesungen bis hin zu den vielfältigsten Märkten, Vereinsfesten und Events – in Naunhof ist immer etwas los. Tickets erhalten Sie bei unserem Ticketservice.

Kinder und Jugendliche: Kinder- und Familienfreundlichkeit wird bei uns ganz groß geschrieben: 9 Kindertagesstätten, Schulhort, Grund-, Oberschule und Gymnasium gehören zum Selbstverständnis der Stadt.

Sehens- und Erlebenswertes: Naunhof bietet zuhauf beste Erholungsmöglichkeiten mit einem gut ausgebauten Radwegenetz, Badeseen, musealen Überraschungen und vielen Highlights für den Tagestourismus.

 

Naunhof mit den Ortsteilen Albrechtshain, Ammelshain, Eicha, Erdmannshain, Fuchshain und Lindhardt ist eine familienfreundliche Wohnstadt im Grünen mit viel Lebensqualität. Durch die landschaftlich reizvolle Lage in der Parthenaue ist Naunhof ein wichtiger Anziehungspunkt des Landkreises Leipzig. Die liebenswerte Kleinstadt ist umgeben vom größten zusammenhängenden Waldgebiet im Südosten von Leipzig. Pure Natur kann man auch an den zahlreichen Badeseen erleben. Neben der Nähe zu Leipzig verfügt Naunhof durch drei Autobahnanbindungen sowie ausgebaute Bahn- und Busverbindungen über eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur. Umfangreicher Einzelhandel, Freizeit- und Erholungseinrichtungen, ein breites Angebot an Ärzten und medizinischen Einrichtungen, Hotels, Gastronomie, Schulen und eine ausreichende Anzahl an Kindereinrichtungen runden das Bild Naunhofs als Herz des Parthelandes ab.

Einen guten Ruf hat sich Naunhof auch für die Aktivitäten im Kulturleben geschaffen. Mit ständig wechselnden Kunstausstellungen hat sich die Galerie Kugel einen Namen gemacht. Die regelmäßigen Rathauskonzerte haben bereits überregionalen Bekanntheitsgrad erreicht. Das traditionelle Kartoffelfest im September, der Veilchenmarkt zur Osterzeit und der weihnachtliche Adventszauber setzen Maßstäbe, welche Naunhof als kulturelles Zentrum profiliert haben. Regelmäßig stattfindende Konzert- und Kabarettabende erweitern das kulturelle Leben zusätzlich. Das Turmuhrenmuseum und das Museum für historische Bürotechnik halten stets museale Überraschungen bereit.

In über 70 Vereinen und Gruppen wird ein hervorragendes Freizeitangebot präsentiert. Im Mittelpunkt dabei stehen besonders Kinder und Jugendliche. Neben sportlichen Aktivitäten kann man sich auf künstlerischem Gebiet engagieren oder seine Liebe zur Heimat, zu Tieren und vielem anderen mehr einbringen. Auch in den Jugendclubs kann Freizeit aktiv gestaltet werden. Das Haus der Vereine, die Turn- und Sporthallen an der Grund- und Mittelschule, die Parthelandhalle und die Sportplätze bieten genügend Platz zur Betätigung. Das Waldbad bietet in herrlicher Lage und gepflegter Atmosphäre Badefreuden für Groß und Klein. Herrliche, großzügige Liegewiesen laden zum Entspannen ein. Actionreiche Freizeitgestaltung gibt es auch im Kletterwald in Albrechtshain. Wer einmal aus einem Baumwipfel wie Tarzan in ein Netz springen oder in atemberaubender Höhe über schwankende Seile, Brücken und Balken balancieren möchte, hat hier die Gelegenheit.

In den Hotels, Pensionen und Privatzimmern stehen über 300 Betten zur Verfügung. Gepflegte Gaststätten und Restaurants, auch gehobenerem Standards, laden zum Verweilen ein. Das Freizeit- und Bildungszentrum Grillensee mit über 100 Gästebetten, einem Badestrand und vielen Angeboten ist ebenfalls ein beliebter Treffpunkt und besonders für Schulklassen und Vereine interessant.

Das ausgebaute Radwegenetz, welches Naunhof mit dem Wald- und Seengebiet sowie mit den angrenzenden Orten verbindet, die Leipzig-Elbe-Radroute und die Parthe-Mulde-Radroute verschaffen Naunhof zusätzlich den Ruf einer radfahrerfreundlichen Stadt.


Ja, zu Naunhof


MDV-Fahrtenplaner

Abfahrt Ankunft

deutschlandweite Suche