Willkommen | Verwaltung und Bürgerservice | Wirtschaft | Bildung | Gesundheit und Soziales | Kultur und Freizeit | Tourismus






Altersgerechtes Wohnen in zentraler Lage der Stadt

ProjektskizzeErste Projektskizze für das Bauvorhaben in der Ladestraße

Der Bedarf altersgerech- ter Wohnungen steigt - auch in Naunhof. Neben den baulichen Anforde- rungen sind dabei ebenso die Gestaltung des Wohnumfeldes sowie infrastrukturelle und soziale Angebote in unmittelbarer Nähe von Bedeutung. Was passt da besser als ein Investor, der so ein Projekt in Naunhof umsetzen möchte, und ein brach liegendes Gelände in zentraler Stadtlage. Gemeint ist damit die Fläche an der Ladestraße zwischen Schulstraße und Querweg. Der Stadtrat ebnete in seiner jüngsten Sitzung am 1. März den Weg für das geplante Bauvorhaben in der Form, dass er einen Beschluss über den Verkauf zweier Teilflächen, die sich in städtischem Eigentum befinden, an den Investor, die SRM Holding GmbH mit Sitz in Leipzig, fasste. Die dafür notwendige Genehmigung seitens der Bauaufsichtsbehörde des Landkreis Leipzig hatte sich die Verwaltung im Vorfeld eingeholt, denn nach der Verwaltungsvorschrift sind kommunale Grundstücksveräußerungen auszuschreiben. Aber auch die Aufsichtsbehörde vertritt die Auffassung, dass es sich bei dem Projekt um ein mit der Stadt abgestimmtes Vorhaben nach den Vorgaben der städtebaulichen Entwicklung mit dem Hintergrund der Daseinsfürsorge handelt und von einer öffentlichen Ausschreibung abgesehen werden kann.

Bürgermeister Volker Zocher: "Die meisten Senioren wünschen sich, so lange wie möglich selbstständig wohnen zu können. Daher hat die Stadt Naunhof bereits 2012 für die jetzt zum Verkauf stehenden Flächen in der Ladestraße das Planziel altersgerechtes Wohnen per Satzung festgeschrieben. Nach langer Suche haben wir endlich einen Investor mit der SRM Holding GmbH gefunden. Dieser wurde unter anderem verpflichtet bis spätestens 2023 einen Neubau mit mindestens 30 barrierefreien Einheiten für betreutes Wohnen zu errichten. Auch wenn dieses lang ersehnte Projekt jetzt umgesetzt wird, soll es nicht das letzte sein, denn der Bedarf an altersgerechtem Wohnraum wächst weiter."

Geplant ist ein zentraler Neubau in der Ladestraße. Hier entstehen 30 bis 35 barrierefreie und altersgerechte Wohnungen, rund ein Drittel davon als Zweiraumwohnungen für ältere Ehepaare. Über das betreute Wohnen hinaus sieht der Entwurf noch weitere Wohneinheiten auf dem Areal vor. Diese Neubauten werden im Querweg und entlang der Schulstraße errichtet, wobei in letzterer schon vorhandener Bestand für den Wohnungsbau mitgenutzt werden soll.

Die bauvorbereitenden Maßnahmen beginnen bereits in diesem Jahr mit Abriss- und Beräumarbeiten. Der Baufeldfreimachung folgt die Vermessung.

Sie möchten noch mehr erfahren? SRM Holding GmbH, Tel. 0341 60077600


Ja, zu Naunhof


MDV-Fahrtenplaner

Abfahrt Ankunft

deutschlandweite Suche