Willkommen | Verwaltung und Bürgerservice | Wirtschaft | Bildung | Gesundheit und Soziales | Kultur und Freizeit | Tourismus






Verleihung der Ehrennadel für engagierte Naunhofer Bürger

GlanzlichterZum 25. Mal bedankte sich die Stadt Naunhof im Rahmen einer Ehrengala bei Bürgerinnen und Bürgern, die sich im besonderen Maß für das Allgemeinwohl einsetzen. Zur Dankeschönver- anstaltung „Glanzlichter“, am 4. November war die Parthelandhalle entspre- chend geschmückt und Licht- und Soundeffekte taten ihr Übriges, um die Bedeutung der Verleihung der höchsten Auszeich- nung der Stadt hervorzuheben und ins rechte Rampenlicht zu setzen. Rund 250 Gäste waren der Einladung gefolgt und erlebten ein buntes, abendfüllendes Programm.  

Schon beim Einlass wurden sie mit Piano und Saxophonklängen von Isabell und Bernd Brückner empfangen. Mit flotten Tänzen junger Damen vom Tanzclubs Alpha 69 e.V. ging es dann richtig los. Die Eröffnungsrede für den leider noch immer erkrankten Bürgermeister, Volker Zocher, hielt sein Stellvertreter Dr. Herrmann Kinne. Seine Dankesworte gingen nicht nur an die zu Ehrenden, sondern an jeden der sich engagiert für eine Sache, einen anderen Menschen oder ein gemeinsames Ziel einsetzt. Neben der Verleihung der Ehrennadel der Stadt Naunhof gab es daher in diesem Jahr auch einen Sonderpreis für die Arbeitsgruppe der 750-Jahrfeier in Fuchshain. Neu war dieses Mal, dass der Ausschuss für Grundsatzfragen die Auswahl aus den eingereichten Vorschlägen getroffen hat, die danach vom Stadtrat beschlossen wurde.  

Natürlich gehörte zur Glanzlichtergala auch wieder ein leckeres Buffet, zur Stärkung für einen langen und fröhlichen Abend. Die Showkiste Leipzig lud dazu auf das Parkett zum Tanz ein und zwischendurch gab es auch noch eine temporeiche Silhouetten Schattenshow.

Die Ehrennadel der Stadt Naunhof erhielten:

Christa Heidel – Vorsitzende des TSV 1884 e.V.

Seit über 30 Jahren Vereinsmitglied und Leiterin der Abteilung Aerobic. Ebenso lang war sie 2. Vorsitzende des Vereins bis sie 2013 die Leitung mit seinen 5 Abteilungen übernahm.

Gabriele Gaudeck – Mitglied im TSV 1884 e.V.

Für ihr Organisationstalent, das Führen der Chronik, als Sportwart, Übungsleiter, Betreuerin eines Ganztagsangebotes (GTA) an der Oberschule S Naunhof und insbesondere für ihre Fürsorge und Pflege einer langjährigen Sportkameradin.

Ute Punar und Katrin Böhme – Förderverein der Oberschule Naunhof e.V.

Für die Organisation der Jugendweihen, deren Vorbereitung sowie die Planung und Durchführung der Jugendstunden seit 2006/07. Nach 10 Jahren geben sie nun den Staffelstab weiter.

René Tischer, Jörg Friedrich und Hendrik Weidmüller – Freiwillige Feuerwehr Naunhof

Alle drei Personen engagieren sich über die eigentliche Feuerwehrarbeit hinaus -  René Tischer für die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und Jörg Friedrich und Hendrik Weidmüller für die Ausbildung der Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr.

Dirk Jankowski – Mitglied im Dorfleben e.V. Ammelshain

Als Initiator und Organisator des Traktoren- und Oldtimertreffens in Ammelshain, welches seit 8 Jahren stattfindet. Mit immer neuen Ideen ist das Treffen Höhepunkt aller Ammelshainer Veranstaltungen und überregional von Bedeutung.

GlanzlichterDie Ehrennadel der Stadt Naunhof erhielten in diesem Jahr (v.l.n.r.) Ute Punar, Katrin Böhme, Christa Heidel, Gabriele Gaudeck, Renè Tischer und Dirk Jankowski hier mit dem 1. Verhinderungs- stellvertreter des Bürger- meisters, Dr. Hermann Kinne (nicht auf dem Foto: Jörg Friedrich und Hendrik Weidmüller)

 


Ja, zu Naunhof


MDV-Fahrtenplaner

Abfahrt Ankunft

deutschlandweite Suche