Willkommen | Verwaltung und Bürgerservice | Wirtschaft | Bildung | Gesundheit und Soziales | Kultur und Freizeit | Tourismus








An-, Ab-, Ummeldung

Eine Anmeldung, Abmeldung oder Ummeldung wird immer dann erforderlich, wenn ein Wohnungswechsel ansteht, egal ob Sie zur Stadt Naunhof zuziehen, von der Stadt Naunhof ins Ausland verziehen oder innerhalb der Stadt Naunhof umziehen. Ab dem 01.11.2015 ist der Wohnungsgeber verpflichtet, bei der An-, Ab- und Ummeldung mitzuwirken. Hierzu hat der Wohnungsgeber oder eine von ihm beauftragte Person der meldepflichtigen Person den Einzug oder den Auszug schriftlich oder elektronisch innerhalb von zwei Wochen nach Einzug bzw. Auszug zu bestätigen.

Verfahrensablauf
Grundsätzlich sollten Sie Anmeldungen, Abmeldungen und Ummeldungen persönlich vornehmen. Bei Familien mit Kindern reicht es aus, wenn ein Elternteil die Anmeldung durchführt. Hierzu ist die Vorlage einer Zustimmungserklärung des Elternteils erforderlich, welches die Anmeldung nicht vornimmt. Gemäß § 17 (3) Bundesmeldegesetze obliegen die An- und Abmeldung für Personen unter 16 Jahren denjenigen, in deren Wohnung die Personen unter 16 Jahren einziehen oder aus deren Wohnung sie ausziehen. Voraussetzung für die An– und Abmeldung ist, dass Personalausweise, Reisepässe und Kinderausweise mitgebracht werden. Gemäß Bundesmeldegesetz sind Sie verpflichtet, jeden Wohnsitzwechsel innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde anzuzeigen. Dies gilt auch für eine Nebenwohnung. Die Abmeldung einer Nebenwohnung muss bei der Stelle erfolgen, welche für die Hauptwohnung zuständig ist. Eine Abmeldung ist nur bei ersatzloser Aufgabe der Nebenwohnung oder bei Umzug in das Ausland erforderlich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Anmeldung
Für eine Anmeldung bei der Stadt Naunhof sind folgende Unterlagen mitzubringen:

- Personalausweis
- Reisepass oder Kinderreisepass
- Geburts- oder Eheurkunde
- Bei Kindern bis 16 Jahre ist generell bei einem Wohnungswechsel die Zustimmung beider Erziehungsberechtigten erforderlich bzw. Vorlage alleinige Sorgerecht oder  Aufenthaltsbestimmungsrecht
- Bei Hauseigentum Vorlage Grundbuchauszug bzw. Notarvertrag
- Wohnungsgeberbestätigung

Abmeldung ins Ausland
Für eine Abmeldung bei der Stadt Naunhof benötigen Sie folgende Dokumente:

- Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass
- Bei Kindern bis 16 Jahre ist generell bei einem Wegzug die Zustimmung beider Erziehungsberechtigten erforderlich bzw. Vorlage alleinige Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht
- Wohnungsgeberbestätigung
- Neue Wohnanschrift

Ummeldung
Für eine Ummeldung innerhalb der Stadt Naunhof sollten Sie folgende Unterlagen mitbringen:

- Ihren Personalausweis oder Reisepass
- Bei Kindern bis 16 Jahre ist generell bei einem Wohnungswechsel die Zustimmung beider Erziehungsberechtigten erforderlich bzw. Vorlage alleinige Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht
- Wohnungsgeberbestätigung


Ja, zu Naunhof


MDV-Fahrtenplaner

Abfahrt Ankunft

deutschlandweite Suche